Wichtige Cookie Information

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ok“ Datenschutzhinweise

Bosch Software Innovations
Software Innovations · Energiemanagement
AGGM
Austrian Gas Grid Management

Einfache, schnelle Prozesse im Netzzugangs- und Kapazitätsmanagement

inubit von Bosch Software Innovations vereinfacht Prozesse und konsolidiert die IT-Landschaft bei Austrian Gas Grid Management
Anwenderbericht

Anforderungen

Die Weiterentwicklung der Marktregeln und die wachsenden Anforderungen an die Prozesse der Abteilung „Netzzugang und Kapazitäten“ bei AGGM führten zu einem Komplexitätsschub. Um die Aufwände zu senken, waren folgende Schritte erforderlich:

  • Vereinfachen der externen und internen Prozesse im Netzzugangs- und Kapazitätsmanagement sowie in der Netzplanung der AGGM
  • Ablösen der IT-Landschaft, die durch Mehrfachdatenhaltung, manuellen Datenaustausch und das Fehlen einer grafischen Analyse- und Planungshilfe gekennzeichnet war

Lösungsweg und Ergebnisse

Lösungsweg
inubit unterstützt AGGM bei der Prüfung der aktuellen Netzzustände und bei der ökonomischen und strategischen Bewertung der Maßnahmenplanung, zum Beispiel, ob weitere Pipelines erforderlich sind:

  • Systemübergreifende Überwachung der automatisierten Prozessabläufe zur Gewährleistung des laufenden Betriebs
  • Fachmonitoring als Grundlage für laufende ProzessVerbesserungen
  • Geobasiertes Informationssystem (GIS) zur Speicherung des Raumbezugs der Informationen und als Basis für Analysen
  • Erfassen der Infrastruktur wie auch der Einspeisungen und Entnahmen von Gas im Leitungsnetz in ihrer geografischen Lage

Ergebnisse
Mit Umsetzung des BPM-Projektes werden die operativen Prozesse im Netzzugangs- und Kapazitätsmanagement sowie die Langfristige Planung softwareseitig unterstützt:

  • Integration der Anwendungen durch reibungslosen und in der Regel bidirektionalen Datenaustausch
  • Reduzierte Aufwände der Datenverwaltung, Vermeiden von Inkonsistenzen in der Datenhaltung und Datenübertragung
  • Flexible Reaktion auf Änderungen im Regelwerk, verbesserte Kommunikation und erhöhte Transparenz für Marktteilnehmer

Mehr zu inubit BPM

Über die Austrian Gas Grid Management AG

Die AGGM Austrian Gas Grid Management AG (AGGM) ist als Verteilergebietsmanager verantwortlich für die Gasflusssteuerung und Aufrechterhaltung der Netzstabilität in den Erdgasleitungen der Ebene 1 zur Versorgung der Bundesländer Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark und Wien. Gleichzeitig ist es Aufgabe der AGGM die Kapazitäten für die Inlandsversorgung in den Fernleitungen gemeinsam mit den Netzbetreibern als „one Stop shop“ zu verwalten sowie in der Langfristigen Planung Maßnahmen zur Beseitigung von bestehenden oder zu erwartenden Engpässen zu definieren.

AGGM
Austrian Gas Grid Management

Ihr Ansprechpartner für weitere Fragen

Steffen Lehmann
Steffen Lehmann
Director Sales

Unsere Kunden sind begeistert von unseren Lösungen für Energiemanagement

Weitere Anwenderberichte aus der Energiewirtschaft