Wichtige Cookie Information

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ok“ Datenschutzhinweise

Wenn Sie der Verwendung von Cookies nicht zustimmen, klicken Sie bitte "Cookies löschen & deaktivieren"

Bosch Software Innovations
Software Innovations · Energiemanagement
WINGAS

Mit flexiblen Prozessen den Gasmarktanforderungen begegnen

Abbildung aller gasmarktrelevanten Nachrichtenformate mit Bosch Software Innovations

Anforderungen

Für den Empfang und den Versand gasmarktspezifischer Nachrichten mussten drei wichtige Bereiche des WINGAS-Geschäftsbereiches „Operations“ abgedeckt werden:

  • Austausch von Geschäftsnachrichten im europäischen Gasmarkt über Electronic Data Interchange (EDI)
  • Integration der stark heterogenen Systemlandschaft innerhalb der WINGAS
  • Monitoring von Verarbeitungsprozessen und deren Steuerung durch Mitarbeiter mittels eines Prozessportals (z. B. Nominierungsmanagement)

Lösungsweg und Ergebnis

Der Lösungsweg
Mittels inubit kann WINGAS alle gasmarktrelevanten Nachrichtenformate in EDIG@S, Excel, CSV u.a. abbilden:

  • Schnelle Einrichtung von neuen Geschäftsnachrichten durch generische, wiederverwendbare Workflows und deren Steuerung durch datenbankbasierte Prozessvariablen
  • Bessere Wartbarkeit des Gesamtsystems durch Nutzung einer zentralen Prozesssteuerungsplattform
  • Hohe Ausfallsicherheit durch hochverfügbare Systemlösung inklusive aller relevanten Randsysteme wie FTPRouter oder Mailsystem

Erzielte Ergebnisse
inubit verteilt geschäftskritische Daten an nachgelagerte IT-Systeme und stellt ein unternehmensinternes Portal zur Überwachung der Prozessqualität und Einbindung der Mitarbeiter zur Verfügung:

  • Anbindung verschiedener Backendsysteme, Umwandlung unterschiedlicher Datenformate als Datendrehscheibe
  • Flexible Daten-Steuerung durch einfache Änderung der Konfiguration
  • Echtzeit-Monitoring und -Überwachung der Verarbeitungsprozesse
  • Fachliche Prozesssteuerung durch verantwortliche Mitarbeiter

Flexibilität für die IT-Landschaft

Als wichtiger Marktpartner im deutschen und europäischen Gasmarkt stellt WINGAS hohe Ansprüche an ihre IT-Landschaft. Unternehmensabläufe müssen effizient angepasst, neue Systeme einfach angebunden und skalierbar ausgelegt sowie neue Prozesse schnell umgesetzt werden können. Um diese Anforderungen unter Beibehaltung der nötigen Flexibilität IT-seitig erfüllen zu können, hat WINGAS sich für inubit entschieden.

inubit bei WINGAS

WINGAS entschied sich für ein Produkt von Bosch Software Innovations und setzt inubit ein, um gasmarktspezifische Nachrichten wie Bestellungen und Bestätigungen von Gasliefermengen sowie Wetter- oder Messdaten zu empfangen oder zu versenden. Dabei deckt inubit drei große Bereiche des WINGAS-Geschäftsbereiches „Operations“ ab:

  • Austausch von Geschäftsnachrichten im europäischen Gasmarkt über Electronic Data Interchange (EDI)
  • Integration der stark heterogenen Systemlandschaft innerhalb der WINGAS
  • Monitoring von Verarbeitungsprozessen und deren Steuerung durch Mitarbeiter mittels eines Prozessportals (z. B. Nominierungsmanagement)

Austausch von Geschäftsnachrichten

Mittels inubit kann WINGAS alle gasmarktrelevanten Nachrichtenformate in EDIG@S, Excel, CSV, usw. abbilden. Dank der ­Implementierung von generischen, wiederverwendbaren Workflows und der Steuerung dieser durch datenbankbasierte Prozessvariablen ist eine schnelle Einrichtung von neuen Geschäftsnachrichten möglich. Auch die Wartbarkeit des Gesamtsystems wurde durch die Nutzung einer zentralen Prozesssteuerungsplattform deutlich erhöht. Die Pflege der Prozessvariablen erfolgt dabei über die Datenbank und eine eigenentwickelte Oberfläche, wodurch für die Umstellung bzw. Einrichtung einer Nachrichtenverarbeitung nur minimale Einrichtungszeiten anfallen. Durch umfangreiche Vorkehrungen für eine hochverfügbare Systemlösung inklusive aller relevanten Randsysteme wie FTP-Router oder Mailsystem konnte eine hohe Ausfallsicherheit gewährleistet werden, die den zeitkritischen Betrieb der technischen Kundenkommunikation im Gasgeschäft ermöglicht.

Integration aller beteiligten Systeme

Bedingt durch die vom Gasmarkt geforderte 1:1-Kommunikation übernimmt inubit die Verteilung der geschäftskritischen Daten an alle nachgelagerten IT-Systeme. Dabei werden verschiedene Arten von Backendsystemen angebun- den. inubit ist zwischen diesen Systemen als Datendrehscheibe positioniert und übernimmt die Umwandlung der unterschiedlichen Datenformate für die Systeme. Insbesondere die Möglichkeit, durch einfache Änderungen in den Konfigurationen den Datenverkehr flexibel zu steuern, bietet WINGAS in dem agilen Markt und in ihrer heterogenen Systemlandschaft einen großen Vorteil.

Integriertes Prozessportal

Neben der reinen technischen Umsetzung der geforderten Prozesse ist es notwendig, dass sowohl die Prozessqualität permanent überwacht wird, als auch dass Mitarbeiter aktiv in die Prozesse einbezogen werden. Über inubit wurde daher ein unternehmensinternes Portal realisiert, das die folgenden Anwendungsbereiche umfasst:

  • Monitoring und Überwachung der Verarbeitungsprozesse in Echtzeit
  • Fachliche Prozesssteuerung durch die verantwortlichen Mitarbeiter
  • Anwenderfreundliche Konfiguration und das Auslösen von Prozessen zum Nominierungsmanagement

In dem für WINGAS entwickelten Nachrichten-Monitoring findet ein intensives Prozess-Logging und eine Prozessvisualisierung zur Überwachung und Steuerung aller einund ausgehenden Geschäftsnachrichten statt. WINGAS profitiert dabei durch ein Monitoring, das alle Datenflüsse transparent und überwachbar macht. In verschiedenen Ansichten und mit unterschiedlichen Filtermöglichkeiten können die Mitarbeiter der WINGAS-Gasabwicklung (Operations) den Nachrichtenverkehr mit ihren Partnern überwachen oder im Nachrichtenarchiv recherchieren. Die gesamte Kommunikationsstrecke wird transparent dargestellt.

Die Prozesslogik im Blick

Zur Prozesssteuerung werden Mitarbeitern entsprechend ihrer Rollen zudem weitere Funktionen, wie ein Neueinspielen von Nachrichten oder Debug-Ansichten zur Nachvollziehbarkeit der Prozesslogik, angeboten. Für das Nominierungsmanagement zum Beispiel ist es den Mitarbeitern möglich, Bestellungen und Bestätigungen manuell zu verschicken. Einzelnachrichten mit unterschiedlichen Verträgen für einen Partner können im Gruppenversand zusammengefasst werden. Die Gruppen können ebenfalls für einen automatischen Versand konfiguriert werden. Durch diese verschiedenen Einstellungsvarianten des Portals ist es unkompliziert möglich, komplexe Tätigkeiten in der Kommunikation zu vereinfachen und damit den Mitarbeitern die Arbeit zu erleichtern.

Über WINGAS GmbH

WINGAS gehört mit einem Marktanteil von rund 20 Prozent zu den größten Erdgasversorgern Deutschlands. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Kassel ist neben dem deutschen Markt in Belgien, Dänemark, Frankreich, Österreich, der Tschechischen Republik und den Niederlanden tätig. Zu ihren Kunden gehören Stadtwerke, regionale Gasversorger, Industriebetriebe und Kraftwerke. WINGAS betreibt ein eigenes, rund 3.000 Kilometer langes, deutschlandweites Glasfaserkabelnetz, das parallel zum Erdgasleitungsnetz verlegt wurde. Zusätzlich stehen über Kooperationsvereinbarungen weitere 4.000 Kilometer Glasfaserkabel zur Vermarktung zur Verfügung. WINGAS wird 1993 als Joint Venture von Gazprom und der BASF-Tochter Wintershall gegründet. Im Jahr 2015 übernimmt Gazprom alle Anteile von Wintershall und WINGAS wird 100%-ige Tochter von Gazprom Germania.

Mehr Informationen zu Stromnetz Berlin
WINGAS

Ihr Ansprechpartner für weitere Fragen

Steffen Lehmann
Steffen Lehmann
Director Sales

Unsere Kunden sind begeistert von unseren Lösungen für Energiemanagement

Weitere Anwenderberichte aus der Energiewirtschaft