Wichtige Cookie Information

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ok“ Datenschutzhinweise

Production Performance Manager

Production Performance Manager

Die Industrie 4.0-Softwarelösung für eine systematische Produktionsverbesserung.

Mit Produktionsdaten intelligent arbeiten

Der Production Performance Manager ist ein Produktionsinformations- und Auswertesystem für eine intelligente Verarbeitung von Produktions- und Maschinendaten.

Weniger Maschinenstillstand

Die Live-Auswertung von Daten in einem zentralen System und die Implementierung von schnelleren Serviceprozessen ermöglichen es, den Stillstand Ihrer Maschinen zu reduzieren.

Der Anwender als Akteur im Mittelpunkt

Der Anwender kann beliebig viele Endgeräte ortsunabhängig nutzen und bekommt die für ihn relevanten Daten proaktiv zugestellt.

Flexible Konfiguration

Der Anwender kann das System zur täglichen Arbeit selbstständig und nach seinen Bedürfnissen konfigurieren.

Virtuelles Echtzeitabbild

Alle Geräte, Maschinen und deren Daten werden als virtuelles Abbild in nahezu Echtzeit dargestellt.

Bereitstellung von offenen Standards

Dank offener Standards und Schnittstellen, wie dem Production Performance Management Protocol, können Maschinen und Datenquellen schneller integriert werden.

Die Softwarelösung im Überblick

Funktionalitäten und Anwendungsfälle des Production Performance Manager  Icon lens
Funktionalitäten und Anwendungsfälle des Production Performance Manager 

Der Production Performance Manager besteht aus einem modularen, skalierbaren System, auswählbare Module und Erweiterungen ergänzen die Softwarelösung um fachspezifische Funktionalitäten, die sich ganz nach Ihren Anwendungsfällen und Ihrem Bedarf ausrichten.

Der Production Performance Manager im Einsatz

Sicherstellung der geplanten Produktion und Effizienzsteigerung bei Reparaturaufträgen.

OSRAM: Partner für Industrie 4.0

Bosch und OSRAM haben mehr als 80 verschiedene Maschinen unterschiedlichen Alters im Berliner OSRAM Werk vernetzt. In dem Werk für Xenon-Autolampen gibt es nun einen „OSRAM Ticketmanager“, mit dem OSRAM seine Mitarbeiter auf dem Weg hin zur digitalen, flexiblen Fertigung unterstützt. Das technologische Herzstück bildet der Production Performance Manager.

Anwendungsbeispiel bei OSRAM

Mehr Informationen zu den Modulen

„Immer soll nach Verbesserung des bestehenden Zustands gestrebt werden, keiner soll mit dem Erreichten sich zufriedengeben, sondern stets danach trachten, seine Sache noch besser zu machen.“

Robert Bosch

Digitaler Prozess zur kontinuierlichen Verbesserung

Digitaler Prozess zur kontinuierlichen Verbesserung mit dem Production Performance Manager Icon lens
Digitaler Prozess zur kontinuierlichen Verbesserung

Zur kontinuierlichen Verbesserung der Produktion besteht die Möglichkeit, die Qualität zu steigern, die Kosten zu senken und die Ausbringung zu erhöhen. Alle drei Faktoren bedingen ein bedarfsorientiertes, ressourcenschonendes Handeln und eine Industrie 4.0-Lösung, welche diese Prinzipien optimal unterstützt.

Die Grundlage des Production Performance Manager ist ein digitalisierter Prozess zur kontinuierlichen Verbesserung. Dies umfasst alles von der Visualisierung und Auswertung der Daten bis hin zur konkreten Ableitung von Handlungen und der Überprüfung von historischen Daten. Immer im Mittelpunkt dieses Prozesses: der Mensch als Anwender. Die Softwarelösung ist auf seine Bedürfnisse zugeschnitten und der Prozess kann ohne jeglichen Medienbruch durchgeführt werden. Die einzelnen Schritte des Prozesses finden sich in den Funktionalitäten der Software wieder.

Der Production Performance Manager ist das ideale Industrie 4.0-Allzweckwerkzeug und gleichzeitig die standardisierte technische Basis für kundenspezifische Industrie 4.0-Projekte. Die Software ermöglicht das Harmonisieren von Daten aus unterschiedlichen Quellen aus dem Shopfloor und kann daraus maßgeschneidert Informationen extrahieren und Fertigungswissen automatisiert anwenden. Die aufbereiteten Informationen werden unmittelbar und zielgerichtet dem Nutzer zur Verfügung gestellt. Reaktionszeiten werden verkürzt, Fehler vermieden, Aufgaben klar zugeteilt und neu gewonnene Informationen sind dauerhaft zugänglich.

Die Basis: Administration und Visualisierung von Produktionsdaten

Übersicht über Basisfunktionalitäten im Production Performance Manager Icon lens
Übersicht über Basisfunktionalitäten im Production Performance Manager

Die Grundlage jedes Verbesserungsprozesses ist eine fundierte Datengrundlage. Der erste Schritt dorthin ist es, die Daten sichtbar zu machen. Der Production Performance Manager visualisiert Produktionsdaten aus unterschiedlichen Quellen in der Fertigung an einem zentralen Punkt. Die Messwerte werden als Zeitfolge und Maschinenmeldungen live angezeigt. Die Daten können von überall in der Fabrik aus auf einem beliebigen PC, Tablet, Smartphone oder anderen Endgerät dargestellt werden. Darüber hinaus enthält die Basis des Production Performance Manager alle notwendigen Funktionalitäten für die Administration der Lösung, vom Benutzer- über Gerätemanagement bis zum Benachrichtigungsservice.

Production Performance Management in einer Minute erklärt

Grafik PPM

Wie können Sie Transparenz, Qualität sowie Produktionsmengen erhöhen und gleichzeitig Kosten reduzieren? Sehen Sie sich diese Live-Demo einer vollständig vernetzten Produktionslinie von Bosch Rexroth an und lernen Sie die Vorteile von der Einbindung der Software des Production Performance Manager kennen.

Jetzt ansehen