Wichtige Cookie Information

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ok“ Datenschutzhinweise

Bosch Software Innovations

Software Innovations · Bosch IoT Suite

Geräte aus der Ferne verwalten und steuern

Umfangreiche Gerätemanagement-Funktionalitäten für das IoT und für M2M

Die Bosch IoT Suite stellt IoT-spezifische Cloud-Services bereit, um Geräte einfach zu anzubinden, zu verwalten, zu steuern und zu aktualisieren.

Whitepaper zum Thema IoT-Gerätemanagement lesen

Wir ermöglichen Interoperabilität

Im Internet der Dinge dreht sich alles um die Vernetzung von Geräten und Maschinen. Mehr als 15 Milliarden Dinge werden bis 2020 vernetzt sein.

Die größte Herausforderung im IoT ist, mit der Heterogenität und Diversität der Geräte und Maschinen umgehen zu können.
Im Internet der Dinge steht die Vernetzung von Geräten und Maschinen im Vordergrund.

Unserer Erfahrung nach liegt die größte Herausforderung bei der Umsetzung des Internets der Dinge nicht in der Vielzahl der zu vernetzenden Geräte. Sie liegt vielmehr darin, wie man zuverlässig mit der Heterogenität und Diversität der sich ständig entwickelnden Geräte und Maschinen umgehen kann. Unsere Gateway- und Gerätemanagementsoftware erleichtert diese Interaktion zwischen vernetzten Geräten.

Unserer Strategie für ein offenes IoT entsprechend stellen wir unseren Nutzern eine offene Plattform für den IoT-Markt bereit, die auf Open-Source-Technologien und offenen Standards wie Linux, Java, Eclipse IDE, OSGi und Cloud Foundry aufsetzt. Vor allem der weltweit anerkannte OSGi-Standard ist grundlegend für unsere Gateway-Technologie und technische Fernwartung. Sie erlaubt das zuverlässige Management von verteilten Geräten und wird daher von Unternehmen genutzt, die über eine Vielzahl an Geräten verfügen bzw. anbieten und damit komplexe Anforderungen an Software stellen. Unsere Gateway-Software ist für die Nutzung in eingebetteten und ressourcenbeschränkten Plattformen und Produkten optimiert, unterstützt alle wichtigen IoT-Protokolle und erleichtert dadurch die Integration von Geräten und Sensoren.

Mehr über unsere ProSyst Gateway Software erfahren

Gerätemanagement aus der Ferne

Der Bosch IoT Remote Manager ist als Cloud-Service in verschiedenen Clouds verfügbar. Auch "on premise" kann die Software eingesetzt werden (>ProSyst mPRM).

Mit dem Remote Manager können Sie Gateways, Sensoren und Geräte aus der Ferne verwalten, konfigurieren und überwachen. Icon lens
Der Bosch IoT Remote Manager bildet die Basis für End-to-End-IoT/M2M-Lösungen.

Mit dem Remote Manager, der die gängigsten Gerätemanagementprotokolle „out of the box“ unterstützt, können Sie Gateways, Sensoren und Geräte aus der Ferne verwalten, konfigurieren, überwachen, aktualisieren, diagnostizieren und nutzen.

  • Sofort einsetzbare Softwarelösung für die Verwaltung (Prüfung und Steuerung des Gerätestatus bzw. -zustands) von OSGi-, TR-069-/TR-157- und OMA-DM-fähigen Geräten aus der Ferne
  • Offen für die Implementierung zusätzlicher Managementprotokolle, Erweiterungen der Fachlogik und Benutzeroberflächen
  • Bietet Apps und Anwendungsservern Fernzugriff auf Gateways und Geräte
  • Offen und durch viele APIs (Java, JCA, JMS, Web Services (SOAP, REST), JSON-RPC) einfach in Managementsysteme integrierbar
  • Fortschrittliches Gateway-, Geräte- und Softwaremanagement mit Bulk-Verwaltungsfunktion (Gerätekonfiguration und -bereitstellung), Software-Repository (Inventar der Gerätesoftware und Konfigurationseinstellungen), Stand-alone- und webbasierte Administrationsoberfläche, durchgängige Sicherheit (durch Nutzerauthentifizierung und -autorisierung, Netzwerkkommunikation, Zertifikatsverwaltung etc.), fortschrittliches Loadbalancing, Skalierbarkeit und hohe Verfügbarkeit (Clusterfähigkeit)
  • Ermöglicht Plattform-, Anwendungs- und Service-Lebenszyklusmanagement (Installation, Updates, Deinstallation und Konfiguration aus der Ferne – „on the fly“), Firmware- und Dateiaktualisierung, Konfiguration, Bereitstellung, Monitoring und Diagnostik (Statusabfrage, Protokollierung, Monitoring etc.) sowie Sicherheitsverwaltung aus der Ferne
  • Bewährte und weltweit in vielen Produkten (Smart Home, Connected Car, Industrial Internet) eingesetzte Lösung