Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Marginale Spalte
Steffen Lehmann - Sonstiges

Steffen Lehmann
Director Sales
Tel. +49 30 726112-243

Über sellysolutions

Die sellysolutions Servicegesellschaft mbH ist führender Anbieter Internet-basierter Bestellsysteme und Dienstleistungen im deutschen Foodservice-Markt. Das selly-Team kann auf mehr als 10 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung und dem Einsatz von High-end-IT-Lösungen im Großverbrauchermarkt verweisen. Die selly-Technologie baut auf ASP (Application Service Providing) auf: das Unternehmen stellt die gesamte Software und Technik zur Verfügung, leistet Support und garantiert eine maximale Verfügbarkeit. Der Kunde benötigt lediglich einen PC mit Internetzugang.

Mit den selly-Lösungen stehen alle notwendigen Basisprodukte zur Verfügung, um ein elektronisches Bestellsystem für Anbieter und Einkäufer in der Gemeinschafts-

Verpflegung zu realisieren und Planungs- und Abrechnungs-

Prozesse effizient zu unterstützen.

Anbindung von Händlern und Lieferanten im Foodservice-Markt

Inhalt

„Die Entscheidung, eigene Systeme durch inubit BPM zu ersetzen, war richtig. Mit inubit BPM steht uns heute ein leistungsfähiges und gleichzeitig flexibles System zur Verfügung.“

Andreas von Czapiewski, Geschäftsführer sellysolutions

Anforderungen

Ein wesentliches Dienstleistungsangebot von sellysolutions ist die Integration ihrer Online-Bestellplattform mit den Warenwirtschaftssystemen der Einkäufer, Fachhändler und Hersteller der Branche:

  • Datenaustausch mit dem Fachhandel, inbound sowie outbound, mit Unterstützung nationaler und internationaler Standards
  • Abwicklung von Kommunikationsprozessen in einer heterogenen IT-Landschaft
  • Höchste Sicherheit für Daten und Verfügbarkeit

Lösungsweg

Die Entscheidung zugunsten von inubit fiel aufgrund der Kompetenz der Mitarbeiter von Bosch Software Innovations und der Integrationsstärke von inubit BPM:

  • Projektierungsphase von vier Wochen und Start des Echtzeitbetriebs nach nur 12 Wochen
  • inubit BPM als Integrationsserver für die Konvertierung, Sammlung und Verteilung von Daten und für die Systemanbindung
  • Durchführung der Aufbereitung der Artikelkataloge mit dem gleichzeitig kundenbezogenen Preisabgleich
  • Further processing of more than 70 different formats such as EDI, XML and Excel

Erzielte Ergebnisse

inubit BPM wird bei sellysolutions als Integrationsserver zwischen den ERP-Systemen der einzelnen Lieferanten und der sellysolutions-Plattform genutzt:

  • Import von ca. 500.000 Datensätzen pro Tag, das Importmaximum beläuft sich auf 1,9 Millionen Datensätze pro Tag
  • Datenaustausch mit dem Fachhandel (inbound), tägliche Aktualisierung von mehreren hunderttausend Preis- und Produktinformationen
  • Outbound-Datentransfer inklusive Übermittlung der Bestellungen mit dem Fachhandel