Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Adaptive Case Management – Der Funktionsumfang.

Flexible Lösungen statt starrer Prozesse.

Flexibles Case Management mit inubit ACM

Mit der neuen Lösung inubit ACM stellen Sie den Geschäftsfall und das Ziel in den Mittelpunkt Ihrer Abläufe. Dank erweiterter Entscheidungsspielräume erhalten Ihre Mitarbeiter bei unstrukturierten und komplexen Fällen zudem die Möglichkeit, ihre Kenntnisse optimal einzubringen und neue Wege zu gehen.

 
Inhalt
Case Management with inubit ACM | Webcast

 
 

 
 
 
Marginale Spalte



Steffen Lehmann - Produkte

Steffen Lehmann
Director Sales
Tel. +49 30 726112-243


inubit ACM - Umfangreiche Standard-Funktionalitäten, individuell erweiterbar


Mit inubit ACM sind Sie in der Lage, wissensintensive, teilweise unstrukturierte und variable Geschäftsfälle zu lösen, an denen ein klassisches Prozessmanagement oft scheitert.

Bereits im Standard bietet Ihnen unsere Adaptive Case Management-Lösung eine Vielzahl von Vorteilen, da sie leicht an unterschiedliche fachliche Domänen anpassbar, einfach in vorhandene Anwendungslandschaften integrierbar und unkompliziert um neue Optionen für Wissensarbeiter erweiterbar ist.

 
 

inubit ACM im Standard

 
  • Implementierung des vollständigen Case-Life-Cycle
  • Parallele Bearbeitung unterschiedlicher Typen von Geschäftsfällen
  • Konfigurierbare Case Queues (Anzahl und Ausprägung)
  • Priorisierung von Geschäftsfällen
  • Automatische Bearbeiter-Zuweisung nach Fall-Priorität
  • Fall- und kundenspezifische Stammdatenverwaltung
  • Volltextsuche
  • Case-Historie und Dokumentation der Kommunikation pro Geschäftsfall
  • Unterstützung der Anbindung externer Systeme (z.B. Ticketsysteme, Buchungssysteme, iPort-Geräte)
  • Schnittstelle zu Emailsystemen zur Dokumentation von Emails
  • Import/Exportfunktionen
  • LDAP-Schnittstelle
  • SLA Überwachung
  • Case Monitoring (nach Standort, je Queue)
 


Kundenspezifische Erweiterungen

Zur weiteren Verbesserung und Anpassung an individuelle Anforderungen und Abläufe bieten wir jedem Kunden auch die Programmierung kundenspezifischer Erweiterungen an, welches folgende sein könnten:

  • Automatische Zuweisung eines Geschäftsfalles zum Bearbeiter. Im Standard werden die Fälle nach Priorität zugeordnet. Über eine kundenspezifische Erweiterung können jedoch individuelle Zuordnungsregeln definiert werden. Diese werden entweder in einem BRM-System gepflegt oder fest programmiert.
  • Import/Export von kundenspezifischen Fällen und/oder Stammdaten
  • Kundenspezifische SLA-Überwachung

Darüber hinaus verfügt inubit ACM über vielfältige Integrationsmöglichkeiten mit anderen Systemen.