Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Systematische Felddatenerfassung - Referenzprojekt

Systematische Felddatenerfassung

Systematische Felddatenerfassung

Unsere Lösung eröffnet Ihnen komplett neue Informationen darüber, wie Ihre Produkte in der Praxis genutzt werden. Wir haben eine einheitliche Lösung auf Grundlage einer Architektur entwickelt, die durchgängige Datenverfügbarkeit, bedarfsgerechte Skalierbarkeit und höchste Sicherheit gewährleistet.

  • Einfacher Zugriff auf alle Gerätedaten
  • Schnelle Analyse großer Datenmengen
  • Optimierte Dateneinsicht für Domänenexperten
 
 
 
 
 
Marginale Spalte


Andreas Glaeser - Produkte

Andreas Glaeser
Senior Expert (Sales)
Tel. +49 711 811-58151

Systematische Felddatenerfassung auf Grundlage der Bosch IoT Suite

Erfahren Sie mehr!


Fahrzeugoptimierung mit Big Data


 

Bosch bietet Diagnosegeräte für nahezu jeden Fahrzeugtyp - Tausende Werkstätten in ganz Europa sind damit ausgestattet. Mithilfe dieser Systeme können Mechaniker vor Ort Fehler schnell und effizient ermitteln.

Bei jedem Anschluss eines Fahrzeugs an das Diagnosegerät werden Hunderte verschiedene Daten übertragen – und das geschieht am Tag mehrere Tausend Mal. Da die meisten Diagnosegeräte mit einem Backendsystem verbunden sind, werden riesige Datenmengen an ein zentrales Datenzentrum übermittelt und dort strukturiert, analysiert und zur Optimierung von Systemen, Komponenten und Funktionen oder zur Entwicklung neuer Lösungen wie präventive Wartung genutzt.

Fahrzeugoptimierung mit Big Data