Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

ConnectedEnergy Solutions im Einsatz bei der NetConnect Germany (NCG)

NetConnect Germany

Anwenderbericht

 
 
 
 
 
 

Vernetzte Kommunikation auf Marktpartnerebene bei der NetConnect Germany


 

"Durch die Workflowsteuerung profitieren die Anwender von einer immensen Arbeitserleichterung, da diese die für die Bearbeitung der Prozesse notwendigen Informationen nicht mehr aus unterschiedlichen Quellen zusammenfügen müssen. Um einen möglichst hohen Automatisierungsgrad zu erreichen, wurden auch Validierungs- und Plausibilisierungs-Workflows umgesetzt. Außerdem unterstützen Eskalationsmechanismen die fristgerechte Bearbeitung insbesondere bei kritischen Prozessen"

Barbara Schröder, NetConnect Germany

Anforderungen


 

Für die Abwicklung der Marktkommunikation im Rahmen der Marktgebietskooperation sollte eine durchgängige Kommunikations- und Prozessplattform eingeführt werden, die eine teamübergreifende Zusammenarbeit aller Beteiligten ermöglicht:

  • Systemanbindung aller bundesweit verteilten Partner, Zusammenführung ihrer Tätigkeiten über Workflows
  • Standardsoftware die auch nach Inbetriebnahme schnell an sich ändernde BNetzA-Vorgaben und Marktbedingungen angepasst werden kann

Lösungsweg


 

inubit BPM bot für NCG eine durchgängige Plattform für die komplette Abwicklung der Marktkommunikation und bedient dabei sowohl die Sicht des Marktgebietsverantwortlichen als auch die der Marktpartner:

  • Verfügbarkeit aller relevanten Marktinformationen innerhalb einer Plattform
  • Automatische, qualifizierte Fehlerprotokolle, die eine Relevanz- und Schemaprüfung, eine logische Prüfung sowie eine semantische Prüfung bei der Datenübertragung berücksichtigen
  • Human Workflows zur punktuellen Einbindung der Mitarbeiter

Erzielte Ergebnisse


 

Mit inubit hat sich NCG für einen Anbieter entschieden, der eine leistungsfähige Technologie mit der für den Energiemarkt erforderlichen Flexibilität in der Umsetzung von Projekten verbindet:

  • Abwicklung der gesamten Marktkommunikation von täglich ca. 40.000 Datensätzen bei rund 520 Ausspeisenetzbetreibern über eine Plattform
  • Einfache Erweiterung bei einer Zunahme des Datenvolumens von monatlich 10 Prozent und bei neuen BNetzA-Anforderungen
  • Beschleunigte Prüf-Prozesse und Rückgang der Fehlerquote beim Datentransfer durch Prüfroutinen und automatische Fehlerprotokollen