Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Produktion

Hannover Messe 2016
 
Inhalt
 
 
 
 

Echtzeitvisualisierung von Produktionsdaten


 
Stabilisierung und Optimierung von Maschinen-KPIs mit dem Production Performance Manager

Stabilisierung und Optimierung von Maschinen-KPIs

Wie können Fertigungsexperten selbstständig Maschinen-KPIs stabilisieren und optimieren?

Der Production Performance Manager ermöglicht einen Überblick über den aktuellen Zustand einzelner Maschinen sowie über das gesamte Produktionssystem. Reaktionszeiten werden verkürzt, Aufgaben klar zugeteilt und Informationen dauerhaft zugänglich gemacht. Der kontinuierliche Verbesserungsprozess wird durch die neu gewonnene Verfügbarkeit von Daten und direkter Rückmeldung optimal unterstützt.

Production Performance Manager

 

Energieeffizienz in der Produktion


 
Energy Plattform

Energy Platform

Mit der Energy Platform von Bosch erhalten Unternehmen und Gebäudeeigentümer einen umfassenden Überblick über alle Energiekosten und somit eine optimale Basis für weitere Effizienzmaßnahmen. Das leistungsstarke Tool erfasst alle relevanten Daten, wertet sie aus und stellt sie aussagekräftig dar.

Als Baustein für Lösungen aus dem Bereich Industrie 4.0 werden beispielsweise ausgewählte Verbrauchergruppen mit der Plattform nach individuell definierbaren Regeln automatisch zu- oder abgeschaltet, um Spitzenlasten zu reduzieren. Nach Einzelerfassung der Energiedaten können Anlagenzustände und Verbräuche eines Gebäudes oder einer Liegenschaft sowie die Daten verschiedener Standorte ausgewertet und weltweit aggregiert dargestellt werden.

Energy Platform

 

Process Quality Monitoring


 
Process Quality Manager

Überwachung und Dokumentation von Prozessdaten

Sicherheits- oder funktionskritische Verschraubungen in der industriellen Fertigung stets prozesssicher herzustellen und diese Schraubprozesse als virtuelles Abbild im Blick zu halten, um früh und zielgerichtet auf Prozessabweichungen reagieren zu können – das sind wesentliche Anforderungen hinsichtlich einer fehlerfreien und hocheffizienten Fertigung.

Realisiert werden kann dies schon heute durch die Kombination von drei Industrie 4.0 Lösungen von Bosch: den intelligenten Schraubsystemen, der Softwarelösung Process Quality Manager und dem ActiveCockpit, das die generierten Daten im Cockpit anzeigt und zugleich die Bedienung von Prozessen erlaubt.

Process Quality Manager

Nexo Schrauber

ActiveCockpit

 

Produktionsdaten analysieren, Mehrwert generieren


 
Manufacturing Analytics

Analytics-Ergebnisse zur Reduzierung des End-of-line Prüfaufwands

Anbieter und Anwender profitieren von Manufacturing Analytics

Anwender in der Fertigung generieren mit Data Analytics Projekten konkreten Mehrwert aus ihren Produktionsdaten: von der Analyse von Wirkzusammenhängen in Prozessen über die Reduzierung von Kalibrier- und Prüfzeiten bis zur Analyse von Ausschussursachen.

Anbieter von Maschinen und Komponenten können mit Manufacturing Analytics ihre Wettbewerbskraft stärken und neue integrierte Analytics-Funktionen anbieten: Mit der Vorhersage von Ausfällen (Predictive Maintenance) über die Vermeidung von qualitätsbeeinflussenden Spritzern beim Punktschweißen bis zur strukturierten Analyse von Felddaten.

Für typische Problemstellungen im Fertigungskontext, bspw. die Reduzierung des End-of-line-Prüfaufwands, entwickelt Bosch webbasierte Analytics-Tools für Ingenieure und Techniker in der Produktion.

Manufacturing Analytics tools & services

 

Regelbasierte Analyse von Produktionsdaten


 
Production Rules Configurator

Abweichungen frühzeitig erkennen und rechtzeitig reagieren

Bei auftretenden Unregelmäßigkeiten in der Fertigung muss es schnell gehen, denn Qualitätsprobleme oder ungeplante Maschinenstillstände können zu hohen Kosten führen.

Mit der Softwarelösung Production Rules Configurator kann das Know-how von Experten mühelos in Regeln für die Auswertung von Produktionsdaten (Prozess- und Maschinendaten) transferiert werden, um bei Trends oder Abweichungen die erforderlichen Aktivitäten automatisch anzustoßen. Der Production Rules Configurator gewährleistet einen durchgehend transparenten Fertigungsprozess und trägt signifikant zu einer Steigerung der Produktionsleistung bei.

Production Rules Configurator

 

Verarbeiten und Darstellen von Fertigungsdaten in Echtzeit


 
Active Cockpit

Höhere Produktivität durch bessere Informationen

Fertigungsrelevante Informationen abrufen, ausdrucken und an einem Clipboard aushängen ist umständlich. Zudem sind die ausgedruckten Daten oftmals bereits nicht mehr aktuell.

Mit dem ActiveCockpit hat Bosch ein neues Produktionsinformationssystem entwickelt, das alle relevanten Daten erfasst, dynamisch aktualisiert und in Echtzeit an der Linie anschaulich darstellt. Als Bindeglied zwischen Fertigung und Unternehmens-IT ermöglicht die Software schon jetzt die vernetzte Montage gemäß Industrie 4.0 und bietet mit der Transparenz eine wichtige Voraussetzung für eine höhere Produktivität in der Fertigung.

ActiveCockpit

 

Vernetzung von Montagearbeitsplätzen und der virtuellen Welt


 
ActiveAssist

ActiveAssist – Modular aufgebautes und flexibel anpassbares Montageassistenzsystem

Das modular aufgebaute und flexibel anpassbare Montageassistenzsystem ActiveAssist von Bosch vereinfacht die variantenreiche Montage. Es verbindet reale Montagearbeitsplätze mit der virtuellen Welt der Informationstechnologie und führt den Mitarbeiter unter Einsatz von frei konfigurierbaren Sensoren und Assistenten durch die Montageschritte.

Das Assistenzsystem identifiziert mit RFID-Technologie das Werkstück und lädt den entsprechenden Arbeitsplan über eine Anbindung aus dem übergeordneten MES- oder ERP-System.

ActiveAssist

 

APAS Workstation


 
APAS Workstation

Wandelbare Automation mit der APAS family

Flexibel einsetzbar und voll vernetzt unterstützen die Produktionsassistenten der APAS family den Trend zur wandelbaren Fertigung. Als intelligentes und eigensicheres Robotersystem kann der APAS assistant direkt mit dem Menschen zusammenarbeiten.

Damit eignet er sich für viele Anwendungen, bei denen die Mitarbeiter vor allem Unterstützung bei anstrengenden, eintönigen oder schmutzigen Arbeiten brauchen. Noch bevor sich Mensch und Maschine berühren, stoppt der APAS assistant und setzt seine Arbeit erst bei einem freien Gefahrenbereich fort.

APAS family , bestehend aus den Produktionsassistenten

APAS assistant, APAS inspector, APAS flexpress, APAS safekin, APAS custom