Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Vernetzte Ladeinfrastruktur für Elektromobilität

 
 
 
 
 

Elektromobilität: mehr Ladepunkte, mehr Freiheit – mit vernetzter Ladeinfrastruktur


 
 

Die Elektromobilität ist ein umfassendes System aus technischen Neuerungen. Dabei profitiert das Gesamtsystem Elektromobilität maßgeblich von Marktakteuren, die sich wie Bosch gleichzeitig und integriert in unterschiedlichen Technik-Bereichen für die Elektromobilität engagieren.

Ein Beispiel sind Mobilitätsangebote, die durch die Integration von Hardware- und Software-Lösungen entstehen. Was bedeutet das konkret? Software-Lösungen für die Vernetzung von Ladeinfrastruktur. Aber auch Software-Plattformen für neue Geschäftsmodelle, bei denen Elektromobilität ausschließlich oder teilweise eine Rolle spielt. Jedoch immer eine Lösung, die in ihrer Neuheit den Nutzer begeistert und durch ihre Nachhaltigkeit der Gesellschaft dient.

 
 

Was möglich wird:

  • Ladestationsbetreiber können sich zur Abdeckung einer größeren Fläche zusammenschließen.
  • Endnutzer können freie Ladestationen online suchen und reservieren.
  • Endnutzer können mit nur einem Vertrag Zugang zu allen öffentlichen Ladestationen auf einer Plattform bekommen.
 

Was Bosch Ihnen bietet


Strom tanken und per Smartphone bezahlen? Ganz einfach!
Über die kostenlosen Charging Apps können Fahrer von E-Fahrzeugen öffentliche internetfähige Ladepunkte suchen und nutzen sowie den Ladevorgang bezahlen - all das ohne Grundgebühr und Mindestvertragslaufzeit.

Zu Charging Apps

 

Über Service Brokering wird die Zusammenarbeit unterschiedlicher Marktakteure auf einer Plattform möglich. Diese Lösung kommt z.B. im Projekt Hubject zum Einsatz. Hier können Kunden angeschlossener Partner über eRoaming mit nur einem Vertrag Zugang zu allen öffentlichen Ladestationen auf der Plattform erhalten.

Zu eRoaming

 
 

Elektromobilität

Gesamtengagement von Bosch in der Elektromobilität

Bosch ConnectedWorld Blog

Entdecken Sie unseren Blog zum Internet der Dinge in der Mobilität.