Wichtige Cookie Information

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ok“ Datenschutzhinweise

Bosch Software Innovations

Software Innovations · Mobilität

eRoaming vernetzt Ladestationsbetreiber
Elektromobilität

eRoaming – sichere Abrechnung von Ladediensten zwischen Lade-Anbietern

Pionier im eRoaming

Bosch ist Konsortialpartner von Hubject, dem ersten eRoaming- Anbieter in Deutschland. Wir stellen die dem eRoaming zugrundeliegende Technologie bereit.

Elektroautos überall aufladen

Die eRoaming-Plattform verknüpft verschiedene Ladestationsbetreiber miteinander und ermöglicht gegenseitige Abrechnung. Kunden eines der angebundenen Unternehmen können so auch bei vielen anderen Unternehmen ihr E-Auto aufladen.

Höhere Wirtschaftlichkeit

Stehen Ladestationen nicht nur den eigenen Kunden, sondern auch anderen Elektroautofahrern zur Verfügung, verbessert das deren Auslastung und die Wirtschaftlichkeit.

Einfache technische Anbindung

Die eRoaming-Plattform arbeitet mit Standardprotokollen und -schnittstellen. Die Anbindung ist dadurch einfach und wird bereits durch viele Systeme unterstützt.

Neue Geschäftsmodelle

Die eRoaming-Plattform untertstützt die Entwicklung und Umsetzung neuer Geschäfts- und Zusammenarbeitsmodelle mit den verbundenen Unternehmen.

Neue Mobilitätsangebote

Verschiedene Mobilitätsdienste und -anbieter wie Carsharing, Bikesharing, öffentlicher Personenverkehr oder Parkraumbewirtschaftung können ebenfalls über die eRoaming-Plattform miteinander verbunden werden.

eRoaming ermöglicht den Datenaustausch zwischen verschiedenen Ladestationsbetreibern.

  eRoaming ermöglicht den Datenaustausch zwischen verschiedenen Ladestationsbetreibern.

Die Zahl nutzbarer Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge steigt. Viele Unternehmen betreiben in Europa öffentliche Ladeinfrastrukturen, meist mit regionalem Schwerpunkt. Aber an jeder Ladestation stellen sich Fahrer erneut die Fragen: "Wer betreibt die Ladestation? Kommt mit diesem Unternehmen ein Vertrag zustande, und wenn ja, wie? Und wie wird mir die Rechnung übermittelt?"

Wir bieten die Technologie für eRoaming-Plattformen, welche die Einrichtung, Überwachung und Abrechnung von eRoaming-Vereinbarungen zwischen Ladestationsbetreibern erleichtern und den technischen Datenaustausch ermöglichen. Dies ist die Grundlage dafür, dass Elektromobilitätsanbieter Ladenetzwerke aufbauen können. Diese Ladenetzwerke verknüpfen wiederum über eRoaming-Plattformen die Ladestationen der verschiedenen Ladestationsbetreiber und stellen sie Ihren Kunden zur Nutzung bereit.

Eine praxiserprobte Technologie für eRoaming und mehr

Die Technologie für das eRoaming ist in vielen Projekten erfolgreich im Einsatz. So dient sie der Berliner Hubject GmbH als Basis für das europaweite Roamingangebot intercharge. eRoaming ist dabei immer ein Angebot zur Vermittlung zwischen verschiedenen Ladestationsbetreibern, sodass diese sich gegenseitig Dienste vermitteln können. Fahrer von Elektroautos haben keine direkte Verbindung zur Roaming-Plattform. Sie bleiben Kunden ihres bisherigen Ladestationsbetreibers oder nutzen Fahrstromangebote von Elektromobilitäts-Providern und deren Ladenetzwerken. In den Projekten Stuttgart Services und moveBW wird diese Technologie jenseits des Roamings für die Elektromobilität eingesetzt. Hier hilft die Software bei der Vermittlung von verkehrsmittelübergreifenden Transportangeboten, zum Beispiel für personalisierte Mobilität unter Berücksichtigung von Carsharing, Bus, Taxis und E-Bikes.