Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Inhalt

Steffen Schenkluhn

Business Development & Sales

Bosch Software Innovations

Jetzt zum Webinar anmelden!

Anmeldung für den 14. Februar 2017

Webinar: Gateways in IoT-Szenarien

14.02.2017, 16:00 Uhr CET

14. Februar, 4:00 pm (CET) | 9:00 am (CST)

Webinar: Connecting things with IoT applications – how gateways can build the bridge.


Im Internet der Dinge (IoT) dreht sich alles um die Vernetzung von Dingen und Geräten. Bis 2020 werden Schätzungen nach rund 15 Milliarden Geräte wie Sensoren, Sicherheitskameras, Fahrzeuge und Produktionsmaschinen miteinander vernetzt sein. Der Erkenntnisgewinn aus diesen Daten lässt neue Services entstehen, die das herkömmliche Produktgeschäft ergänzen.

In mehr als 150 IoT-Projekten in zahlreichen Branchen haben wir verschiedene IoT-Muster identifiziert, die auch unterschiedliche Ansätze für die Vernetzung von Geräten mit sich bringen. Viele IoT-Lösungen werden in einer Cloud-Umgebung betrieben. Oftmals können hierbei Geräte direkt an das jeweilige Backend-System angebunden werden. Jedoch gibt es verschiedene Szenarien, bei denen eine indirekte Anbindung der Geräte über Gateways sinnvoll ist. In diesem Webinar werfen wir einen Blick auf verschiedene IoT-Projekte, stellen Gründe für die Anwendung von Gateways vor und zeigen die Vorteile eines auf offenen Standards basierenden OSGi/Java-Frameworks auf.

An wen sich das Webinar richtet


Das 30-minütige kostenfreie Webinar (in englischer Sprache) richtet sich vor allem an IoT-Projektleiter, IoT-Softwarearchitekten und OSGi/Java-Enthusiasten.

Was Sie erwartet


  • Verschiedene Ansätze für die Vernetzung von Geräten – Überblick über unterschiedliche IoT-Muster
  • Vorteile für die Nutzung von Gateways als Mittler zwischen Geräten und IoT-Anwendungen
  • Echte Anwendungsbeispiele für Gateway-basierte IoT-Lösungen

Referent


Steffen Schenkluhn ist seit 15 Jahren in den Bereichen Produktmanagement und Produktmarketing sowie Business Development und Sales in der IT- und Telekommunikation tätig. Seit über 7 Jahren ist er hierbei zuständig für Produkte und Lösungen aus den Bereichen M2M und IoT. Zunächst bei der T-Mobile GmbH beschäftigt, wechselte er 2013 zu Bosch Software Innovations und ist aktuell für Business Development & Sales für die ProSyst IoT Middleware verantwortlich.