Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Inhalt

Presse & Medien

Anita Bunk
Leitung Kommunikation

McDonald’s Deutschland automatisiert die Verarbeitung von Belegen mit der inubit Suite

Der Marktführer der Systemgastronomie modernisiert die Belegverarbeitung durch Einführung von durchgängigen elektronischen Prozessen

06.09.2012 -

McDonald’s Deutschland Inc. hat die Belegbearbeitung über eine einheitliche, durchgängige Business Process Management (BPM) Software automatisiert und setzt dabei die inubit Suite der Berliner inubit AG ein. Mit schnellen, transparenten und medienbruchfreien Prozessen hat das Unternehmen einen hohen Automatisierungsgrad erreicht und damit den aufwändigen Wechsel zwischen Papierbasierter und elektronischer Kommunikation reduziert.

Um dieses Ziel zu erreichen, galt, es die Prozesse in der Belegabwicklung, die unter anderem über Excel, Access und Papier abgewickelt wurden, transparenter und medienbruchfrei zu gestalten. „Die Herausforderung bestand darin, die angebotene Lösung in die bei uns über Jahre hinweg gewachsene, heterogene Systemlandschaft zu integrieren bzw. die verteilten Systeme anzubinden. Nun haben wir eine sehr gute Lösung, die Stempel und Postkästen in der Belegverarbeitung überflüssig gemacht hat.“, erklärte Dieter Opitz, IT Manager bei McDonald's Deutschland.

Die inubit Suite integriert die bestehenden IT-Systeme und ermöglicht eine medienbruchfreie Belegverarbeitung inklusive der Anbindung digitaler Archivierungssysteme, von der automatischen Generierung von Begleitdokumenten, über die Hinterlegung im Stammdatenmanagement bis hin zur Übergabe von Buchungsdaten an das System der Finanzbuchhaltung.

Über McDonald’s

Das erste deutsche McDonald’s Restaurant eröffnete am 4. Dezember 1971 in der Martin-Luther-Straße in München. In bundesweit 1.415 Restaurants beschäftigen McDonald’s und seine 246 Franchise-Nehmer im Jahresdurchschnitt rund 64.000 Mitarbeiter. Mit im Mittel etwa 2,76 Millionen Gästen täglich ist McDonald’s Marktführer der Gastronomie in Deutschland.

Pressemitteilung als PDF: McDonald’s Deutschland automatisiert die Verarbeitung von Belegen mit der inubit Suite