Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Inhalt

Presse & Medien

Anita Bunk
Leitung Kommunikation

Basel III - Die neue Rolle von Risikomanagement und IT in Finanzinstituten

Zielgerichteter Einsatz von Kapital mit Hilfe einer entsprechenden Software-Lösung sichert die Zukunftsfähigkeit von Banken.

08.12.2010 -

Der Risikomanagement-Spezialist Dr. Michael Buttler erläutert im Gespräch mit der Bosch Software Innovations GmbH in Immenstaad am Bodensee die Auswirkungen von Basel III auf das Risikomanagement und die IT von Finanzinstituten.

Die Komplexität und Vernetzung der Finanzmärkte werden besonders in Zeiten einer Finanzkrise sichtbar. Mit der Überarbeitung der MaRisk und der Einführung von Basel III sind strengere aufsichtsrechtliche Regelungen entstanden, die dazu beitragen können, die globalen Risiken zu reduzieren und mehr Stabilität im Finanzsektor zu gewinnen. Welche Änderungen auf die Finanzbranche zukommen und welche Konsequenzen sich für Finanzinstitute besonders im Hinblick auf die neuen Eigenkapitalrichtlinien ergeben, erläutert Dr. Buttler, Geschäftsführer von Buttler Consulting, München, im Gespräch mit der Bosch Software Innovations. Zudem zeigt er auf, wie mit Hilfe einer Softwarelösung Banken ihr Eigenkapital zielgerichtet einsetzen und damit ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken können.

Lesen Sie das Interview: Basel III - Die neue Rolle von Risikomanagement und IT in Finanzinstituten

Über Buttler Consulting

Buttler Consulting berät Banken und Versicherer in den Bereichen Risikomanagement und Aufsichtsrecht. Aktuelle Themenschwerpunkte bilden die umfassende Beratung zur Umsetzung des neuen Baseler Eigenkapitalakkords (Basel II und Basel III), die Umsetzung von Solvency II sowie die Entwicklung und Umsetzung kundenspezifischer Risikomess- und Steuerungsverfahren. Grundlage der Tätigkeit bildet die langjährige Erfahrung in der Beratung von Finanzdienstleistern. Kundennähe, die Erarbeitung individueller Lösungen sowie die Begleitung der Umsetzung sind Kern der Beratungsphilosophie.

www.buttler-consulting.com