Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Inhalt

Presse & Medien

Anita Bunk
Leitung Kommunikation

TeamBank AG setzt auf Visual Rules im Kreditmanagement

- Grafische Regelmodelle optimieren den Kreditentscheidungsprozess

- Entscheidungslogik im laufenden Betrieb unterbrechungsfrei austauschbar

15.03.2011 -

Die TeamBank AG hat sich für die Geschäftsregelplattform Visual Rules von Bosch Software Innovations entschieden. Die Plattform automatisiert die Verfahren zur Kreditwürdigkeitsprüfung (Scoring) und Bonitätseinstufung (Rating) für den Ratenkredit easyCredit und unterstützt somit den gesamten Kreditentscheidungsprozess. "Mit Visual Rules optimieren wir die bereits hochautomatisierten Entscheidungssysteme im gesamten Kreditmanagementprozess. Die grafischen Regelmodelle sind intuitiv bedienbar und können im laufenden Betrieb unterbrechungsfrei getauscht werden. Beides zusammen gab für uns den entscheidenden Ausschlag, eine Unternehmenslizenz dieser Plattform zu erwerben. Visual Rules hilft uns, schnell und flexibel auf den Markt und neue Risiken zu reagieren", sagte Christoph Holtschmit, Bereichsleiter Risikomanagement bei easyCredit.

Aktuell wird mit Visual Rules bei easyCredit der komplette Kreditentscheidungsprozess implementiert. Hierzu gehören unter anderem die Scorecards, d.h. eine Zusammenstellung von Kennzahlen (Scores) zur Risikobeurteilung, die Haushaltsrechnung und die Prüfung aller rechtlichen und firmeninternen Richtlinien. Die Anbindung externer Datenquellen für Kreditauskünfte und externe Scores wird genutzt, um die Prüfung differenziert zu gestalten und die Zuverlässigkeit der Risikoprognosen zu erhöhen. „Die Regeln verdichten Auskunftei-Informationen und erweitern das Einsatzspektrum der Plattform", erklärte Dr. Michael Friedrich, Projektleiter bei Bosch Software Innovations. Zudem befähige Visual Rules die Fachexperten, die Pflege ihrer jeweiligen Scoring- und Ratingmodelle selbst zu übernehmen. Die auf Visual Rules basierende easyCredit-Anwendung steht allen Banken der genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken online und im Filialgeschäft zur Verfügung.

easyCredit - Ein Unternehmen der DZ BANK Gruppe

easyCredit ist mit weit über einer halben Million Kunden Ende 2010 die erste und bekannteste Produktmarke im Segment Ratenkredite. Der Ratenkreditexperte in der genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken differenziert sich mit fairen Produktmerkmalen, einfachen Prozessen und umfassender Beratung vom Wettbewerb und unterstützt so die Genossenschaftsbanken, Marktanteile im Bereich Ratenkredite zu gewinnen.

easyCredit ist ein Unternehmen der DZ BANK Gruppe, gemeinsam mit der Bausparkasse Schwäbisch Hall, DG HYP, DZ BANK International, DZ PRIVATBANK Schweiz, R+V Versicherung, Union Investment Gruppe, der VR LEASING und verschiedenen anderen Spezialinstituten. Durch die Kooperation der Unternehmen der DZ BANK Gruppe können die Vertriebsangebote für die genossenschaftlichen Banken und deren rund 30 Millionen Kunden optimiert werden.