Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Inhalt

Presse & Medien

Anita Bunk
Leitung Kommunikation

MARKANT AG setzt für WebEDI und EDI auf inubit

GS1-konforme Lösung standardisiert und automatisiert Prozesse in der europaweiten Rechnungsabwicklung

Berlin, 15.08.2011 -

Die MARKANT AG, Europas größte Handels- und Dienstleistungskooperation im Lebensmittelhandel und Nonfood-Bereich, hat sich für eine Vereinheitlichung beim Rechnungsdatenaustausch mit seinen europaweiten Kunden über WebEDI und klassisches EDI für die inubit Suite entschieden. Durch die GS1-konforme Lösung können Partner zukünftig über ein einheitliches Portal eingebunden und die Prozesse in der Rechnungsabwicklung beschleunigt werden.

Die MARKANT AG ist als Dienstleistungskooperation im Food- sowie Nonfood-Bereich für die Rechnungsabwicklung zwischen den einzelnen Mitgliedsunternehmen zuständig. Die damit beauftragte MARKANT Handels und Service GmbH in Offenburg führt in diesem Zusammenhang die Vermittlung, Bündelung, Harmonisierung und Konsolidierung der zahlreichen heterogenen Datenformate zwischen den Partnern durch. Im Rahmen eines europaweiten Roll-out führt MARKANT ein hauseigenes WebEDI-System auf Basis der inubit Suite als zentrale Kommunikations-Plattform ein, über die sehr schnell sämtliche Partner in die Prozesse eingebunden werden können. Ein speziell für den Retail-Bereich entwickeltes vorkonfiguriertes Prozesspaket ergänzt die WebEDI-Lösung um Einzelhandels-spezifische Prozesse, so dass die Oberflächen den Vorgaben der GS1 entsprechen und eine für den Lieferanten einheitliche Belegkette von der ORDERS bis zur INVOIC möglich wird.

Die Definition der gesamten Prozesslogiken ist dank der inubit Technologie durch Markant jederzeit flexibel anpassbar. Die offene Architektur und die vielfältigen Integrationsmöglichkeiten der inubit Suite bedeuten für MARKANT, dass Prozesse nicht fest vorgegeben sind, sondern sich nach dem Geschäftsprozessinhalt sowie den Datenströmen richten. Individuelle Prozessanpassungen oder -erweiterungen sind jederzeit durch einfache Konfiguration möglich – womit dem ständigen Ausbau des MARKANT-Partnernetzwerkes Rechnung getragen wird. Für einen europaweiten Einsatz mit weit über 3.000 Nutzern wurde das Portal mehrsprachen- und mandantenfähig ausgelegt.

Klassisches EDI automatisiert Datenaustausch

Für die langfristige Homogenisierung der gesamten Integrationslandschaft sowohl für externe Prozesse im Bereich des Datenaustauschs als auch für interne Prozesse soll ebenfalls die inubit Suite zum Einsatz kommen. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Verarbeitung verschiedenster EDI-Formate der Partner. „Mit den Lösungen für klassisches und WebEDI von inubit erreichen wir eine enorme Digitalisierung des Datenaustauschs. Bei der Verarbeitung der Rechnungsdaten liegt die EDI-Quote bereits bei weit über 90%. Damit bieten wir allen Partnern, vor allem auch den kleinen Mitgliedsunternehmen, die Möglichkeit, vom zeit- und kostensparenden EDI-Verfahren zu profitieren,“ beschreibt Peter Bartsch, Geschäftsführer der MARKANT Handels und Service GmbH, die Vorteile.

Bedarfsgerechter Roll-out

Die Einführung der Web-EDI Lösung in den einzelnen Ländern erfolgt schrittweise, da dabei auch die jeweiligen landesspezifischen rechtlichen Anforderungen berücksichtigt werden müssen. Parallel dazu wird die Migration der internen Systemlandschaft vorbereitet. In der Projektumsetzung arbeitet die inubit AG dabei eng mit ihrem Solution Partner Concrete Logic zusammen.

Über MARKANT

Die MARKANT AG ist die größte Handels- und Dienstleistungskooperation im Lebensmittelhandel in Europa mit mehreren Jahrzehnten an Markterfahrung. Ihre Handelspartner sind in erster Linie privatwirtschaftliche Unternehmen. Damit unsere Kunden ihren Handel heute und in Zukunft mit anhaltendem Erfolg und in absoluter Unabhängigkeit tun können, unterstützt MARKANT sie in ihrer eigenständigen, unternehmerischen Handlungsfreiheit. Die über 100 Handelspartner der MARKANT AG generierten 2010 im Einzel- und Großhandel europaweit einen Brutto-Außenumsatz von rund 71 Mrd. €. Davon verrechnete die MARKANT AG 31 Mrd €.

MARKANT AG setzt für WebEDI und EDI auf inubit