Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Inhalt

Kontakt

Anita Bunk
Leitung Kommunikation

Produktgruppe Finance der Bosch Software Innovations GmbH wird eigenständiges Unternehmen

  • Die neue Gesellschaft tritt als Bosch Financial Software GmbH eigenständig am Markt auf
  • Die Bosch Financial Software GmbH wird gezielt Wachstumspotenziale im Finanz- und Versicherungsmarkt erschließen

01.10.2014 -

Der Bereich Finance vertreibt weltweit mit rund 125 Mitarbeitern Softwarelösungen, die von Banken, Versicherungen und Finanzdienstleistern eingesetzt werden. Den Schwerpunkt bilden dabei die Themenfelder Kredit- und Risikomanagement, Compliance, Client Management sowie Prozesslösungen für Versicherungen.

„Das Segment Finance hat sehr gute Wachstums- und Renditeperspektiven. Mit unseren spezialisierten Softwarelösungen und durch die langjährige Branchenerfahrung der Mitarbeiter im In- und Ausland werden wir unseren Kunden auch in Zukunft ein verlässlicher Partner sein‘‘, sagt Thomas Cotic, Geschäftsführer der Bosch Financial Software GmbH.

„Die Verbundeffekte der Produktgruppe Finance mit anderen Geschäftsfeldern von Bosch sind gering. Daher ist die eigenständige Aufstellung der Produktgruppe Finance der richtige Schritt, um sich hier noch besser auf die Bedürfnisse der Kunden einstellen zu können.‘‘, führt Rainer Kallenbach, Vorsitzender Geschäftsführer der Bosch Financial Software GmbH und der Bosch Software Innovations GmbH, aus. „Gleichzeitig kann sich Bosch Software Innovations auf den stark wachsenden Markt mit Plattform-Lösungen und Systemprojekten im Internet der Dinge fokussieren.‘‘

Bosch Software Innovations richtet im Zuge dieser Neuordnung ihre Wachstumsstrategie konsequent auf das Internet der Dinge und Dienste aus. Ihre Kernkompetenzen liegen in den Bereichen vernetzte Mobilität, vernetzte Energie, Smart Home und Industrie 4.0.