Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Inhalt
Steffen Lehmann - Energy

Steffen Lehmann
Director Sales
Tel. +49 30 726112-243

Smart Meter Rollout rückt näher – intelligente Software unterstützt

Berlin, 22.10.2014 -

Auf verschiedenen Konferenzen und Informationsveranstaltungen der Energiebranche in den vergangenen Wochen stand das Thema Smart Metering und der Rollout intelligenter Messinfrastruktur ganz oben auf der Agenda.

Nach einhelliger Meinung von Experten und Teilnehmern ist der anstehende flächendeckende Rollout mit enormen logistischen Herausforderungen verbunden. Beteiligte Energieunternehmen, insbesondere Messstellenbetreiber, werden im Rahmen des Rollouts binnen kurzer Zeit eine Vielzahl an Zählern auszutauschen haben. Die Anforderungen hierfür sind über EU Verordnungen klar definiert und entsprechend in nationales Recht umzusetzen.

Intensiv diskutiert wird, in wie weit die Versorgungsunternehmen die Risiken in der operativen Abwicklung des Rollout Managements minimieren können.

Als ein wesentlicher Lösungsansatz gilt nach Expertenmeinung das softwaregestützte Smart Meter Rollout Management. In Kombination mit einem Workforce Management System sollen sich so alle mit dem Rollout verbundenen Anforderungen integriert erfüllen lassen.

Erkennbar hat das Vermeiden von Verzögerungen und Kostensteigerungen beim Ausbau der Zählerinfrastruktur eine zunehmend hohe Priorität. Bosch Software Innovations zeigte auf Veranstaltungen wie den ZVEI metering days und den Energietagen 2014, wie sich Energieunternehmen auf den anstehenden Smart Meter Rollout schon heute optimal vorbereiten können.

Interessiert, wie Versorger die Prozesse im Messwesen flexibel und einfach regulationskonform gestalten können? Und wie Sie darüber hinaus die Effizienz Ihrer Abläufe und die Automatisierung beispielsweise in der Marktkommunikation erhöhen können?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu unseren Experten auf.