Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Inhalt
 

Für die Praxis und aus der Praxis – der iDay in Berlin

Berlin, 23.10.2014 -

Bereits zum 15. Mal fand am 14. Oktober 2014 der iDay, der Kunden und Partnertag für BPM und BRM, in Berlin statt. Rund 100 Kunden informierten sich über die Business Process Management (BPM) und Business Rules Management (BRM) Software von Bosch Software Innovations und nutzen die Gelegenheit für einen intensiven Austausch mit anderen Nutzern, Partnern und den Experten von Bosch Software Innovations.

Nach der Keynote von Dr. Rainer Kallenbach, der Prozesse und Regeln als wichtige strategische Bestandteile für den Schritt in das Internet der Dinge hervorhob, sprach Dr. Stefan Ferber über die Produktstrategie. Es folgten die geplanten Roadmaps im Bereich BPM und BRM sowie deren neuen Features, die von den Produktmanagern Caroline Buck und Sebastian Zabre vorgestellt wurden.

Ein besonderer Schwerpunkt lag auf den Vorträgen von Unternehmen aus den verschiedenen Branchen, die über den Einsatz von BPM und BRM in ihrem Unternehmen berichteten. Dabei wurde schnell klar, wie vielfältig der Einsatz einer BPM/BRM-Lösung im Unternehmen sein kann, denn der Einsatz reichte vom Automatisieren von Prozessen, über die Steigerung der betrieblichen Effizienz bis hin zur Neuorganisation der Geschäftsprozesse.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war die Bekanntgabe des „Partner des Jahres 2014“. Diesen begehrten Titel erhielt in diesem Jahr die Optimatik AG. Das Schweizer Unternehmen war vertreten durch Marco Meo, den Leiter des Geschäftsbereichs BPM. Sie hatten mit Hilfe von inubit für einen Energiekunden ein modernes Lastenmanagement eingeführt. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Preis in diesem Jahr in die Schweiz holen konnten“, so Meo. „Für uns ist das eine Auszeichnung und gleichzeitig zeigt es unseren Kunden, dass wir mit hervorragenden Partnern arbeiten.“

Am Ende des Veranstaltung waren sich Kunden, Partner und Veranstalter einig: wir sehen uns wieder auf dem iDay 2015.