Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Inhalt

Wenn der Wind nicht weht - oder zu viel: Ein Speicher ist die Lösung für den Windpark in Braderup

Berlin, 24.04.2015 -

Im hohen Norden, kurz vor der Nordseeküste haben sich die Betreiber des Bürgerwindparks Braderup-Tinningstedt und Bosch zusammengeschlossen und den europaweit größten Speicher realisiert. Insgesamt 3,4 Megawattstunden (MWh) können durch eine Vanadium-Redoxflow- und eine Lithium-Ionen-Batterie zur Verfügung gestellt werden.

Das Speichersystem speichert den erzeugten Strom des Bürgerwindparks in Braderup in Norddeutschland und speist ihn bei Bedarf in das Netz ein. Bosch entwickelte, lieferte und betreibt die Batterielösung. Sie besteht aus einer 2,4 MWh Lithium-Ionen-Speichereinheit und einer 1 MWh Vanadium-Redox-flow-Batterie. Zusätzlich unterstützen die von Bosch speziell entwickelte elektronische Steuerung und Software den Betrieb der Stromspeicheranlage.

Der Nutzen dieser Speicherlösung

Die neue Speicherlösung hilft, Netzüberlastung zu vermeiden - und damit zusammenhängend den Bau von neuen Leitungen. Die gespeicherte Energie des Windparks wird sowohl für den Eigenverbrauch als auch die Stabilisierung des Netzesgenutzt. Darüber hinaus wird der im System gespeicherte Strom künftig an der Strombörse gehandelt und am Regelleistungsmarkt angeboten.

In diesem Film erfahren Sie mehr über das Projekt in Braderup: Video über das Projekt in Braderup

Durch Wind und Sonne erzeugte Energie wird dank Speichern besser in das Energiesystem der Zukunft integriert. Lernen Sie unsere Aktivitäten kennen: Bosch Energy Storage Solutions

Bosch Energy Storage Solutions entwickelt gemäß dem Motto der Bosch-Gruppe “Technik fürs Leben” innovative und schlüsselfertige Stromspeicherlösungen für eine nachhaltige und moderne Netzinfrastruktur und Elektrizitätsversorgung. Diese Lösungen maximieren den Ertrag von erneuerbaren Energien und führen zu Versorgungssicherheit und Kostenoptimierungen.

Stromspeicher sind ein wichtiger Bestandteil Virtueller Kraftwerke. Mit der Bosch-Softwarelösung Virtual Power Plant Manager werden dezentrale Energieerzeugungsanlagen vernetzt und deren Flexibilitäten gebündelt. Das entstandene Virtuelle Kraftwerk ermöglicht den wirtschaftlichen Betrieb durch Planung, Steuerung und Kontrolle des Energieangebots, des Energieverbrauchs und der Energiespeicher. Gleichzeitig ermöglicht es Ihnen, die Netzstabilität zu steuern.