Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

Energy News for a ConnectedWorld

ConnectedEnergy Newsletter
Marginale Spalte

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem ConnectedEnergy Newsletter von Bosch Software Innovations.

Registrieren Sie sich gleich für die nächste Ausgabe!

Jetzt anmelden

Inhalt

2016 wird sich die Energiebranche verstärkt mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende und damit einhergehend mit dem Rollout moderner Messeinrichtungen und intelligenter Messsysteme beschäftigen.

Auf dem E-world Kongress am 16.02.2016 zum Thema Smart Meter Rollout erfahren Teilnehmer aus erster Hand mehr über Strategie- und Handlungsoptionen beim Smart Meter Rollout. Auch der E-world Messebereich spiegelt diesen Trend mit einem stetig wachsenden Smart Energy Ausstellungsbereich wieder.

Januar 2016

 

Smart Meter Rollout: Berichte aus der Praxis

Smart Meter Rollout – Erfahrungsberichte aus der Praxis

2017 startet der Rollout moderner Messeinrichtungen und intelligenter Messsysteme.

Dieser Rollout ist weit mehr als der Einbau neuer Messinfrastrukturen!

Im Kongress „Smart Meter Rollout – Vorbereitung, Umsetzung und Erfahrungsberichte aus der Praxis“ im Rahmen der E-world 2016 erhalten Sie die relevanten Informationen für Ihre Vorbereitungen – aus unterschiedlichen Blickwinkeln: von der Strategieentwicklung bis zur effektiven Durchführung.


 

Was haben Aristoteles und der neue Messstellenbetrieb gemeinsam?

Aristoteles und der neue Messstellenbetrieb – was haben beide gemeinsam?

Schon Aristoteles philosophierte, was es bedeute, „wenn jedes Werkzeug auf Geheiß, oder auch vorausahnend, das ihm zukommende Werk verrichten könnte …“. Diese Vorstellung hegen auch die Messstellenbetreiber, soweit sie sich bereits intensiv damit auseinandergesetzt haben, was durch die zunehmende Digitalisierung und Komplexität der Prozesse im Messwesen in Kürze auf sie zukommt.

Die Gesamtkosten des Rollouts moderner Messeinrichtungen und intelligenter Messsysteme können sich je nach Größe des Energieversorgungsbereichs auf mehrere Hunderttausend Euro bis in den Millionenbereich belaufen. Wie kann man die damit verbundenen Risiken minimieren, um die fixierten Preisobergrenzen einzuhalten oder gar zu unterschreiten?


 

Treffen Sie uns!

Übersicht Events

Treffen Sie Experten von Bosch!

Wir freuen uns auf Sie.

12.05.2016, Webinar Smart Metering

Mehr erfahren!

13.-14.06.2016, Argos Forum, München

20.- 21.09.2016, ZVEI Metering Days, Fulda