Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie, bitte, "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Business Process Management mit inubit BPM - Monitoring und Reporting

BPM bei Fiducia IT AG

"Durch die bislang mit inubit BPM und Visual Rules BRM umgesetzten Prozesse haben wir enorme Einsparungen erzielt - im Durchschnitt reduziert sich die Prozesslaufzeit um 45 Minuten. Bei weltweit einem Potential von 300.000 Prozessen bei unseren Kunden führt das zu einer Zeitersparnis von mehr als 25.000 Arbeitstagen pro Jahr."

Gerd Müller, Fiducia & GAD IT AG

 
Inhalt
inubit BPM Release 7.2
 
 
 
 
 

Monitoring und Reporting: Immer auf dem Laufenden bleiben


 

Um Prozesse fachlich und technisch bewerten und optimieren zu können, werden mit inubit BPM die notwendigen Daten gesammelt und für Sie in Echtzeit bereitgestellt. Die IST-Daten aus den Prozessen lassen sich nicht nur visualisieren, sondern über Key Performance Indikatoren (KPI) auch vielfältig auswerten – Management und Fachanwendern stehen so jederzeit aktuelle, wertvolle Informationen zur Verfügung.

Fachliches Reporting

 
Fachliches Reporting

Der Report Viewer stellt Ihnen die in der Workbench erstellten Reports dar. Als personalisiertes Dashboard visualisiert, lassen sich so die relevanten Business-Informationen schnell ablesen. Alle im Enterprise Portal verfügbaren Informationen sind mit den zugrundeliegenden Prozessmodellen verlinkt. Damit können Anwender die Informationen leicht in den Prozesskontext stellen.

Der Process Data Logger erlaubt die flexible Gewinnung von Prozessdaten aus den laufenden Prozess-Instanzen. Diese können mit SOLL-Daten aus dem Prozessmodell verglichen werden. Animierte Diagrammtypen visualisieren die gewonnenen Prozessdaten und stellen über Drill-Down-Funktionen zahlreiche weitere Detailinformationen bereit.

Der Process Monitor erlaubt Ihnen die fachliche Überwachung von Prozessen über eine flexible Visualisierung im Enterprise Portal inkl. Statusanzeige über ein Ampelsystem, DrillDown-, Sortier- und Filterfunktionen.


 

Technisches Monitoring

Technisches Monitoring

inubit BPM sichert die technische Nachvollziehbarkeit der Prozesse durch ein umfangreiches Logging und Monitoring.

Der Queue Manager bietet Ihnen die Möglichkeit, den Status aller noch nicht erfolgreich beendeten und wartenden Prozesse einzusehen, Prozesse anzuhalten, neu zu starten, fortzusetzen oder zu löschen bzw. Fehler zu analysieren.

Im System Log werden bereits ausgeführte Technical Workflows und Systemprozesse angezeigt – hier stehen für jeden Eintrag detaillierte Informationen wie Status, Prioritäten und Prozess-IDs zur Verfügung.

Über das Audit Log können Sie zudem Änderungen an Modul- und Workflow-Konfigurationen sowie alle administrativen Aktionen überwachen, die von Benutzern auf dem Server ausgeführt werden (z. B. Login/Logout).